Selbstverteidigunskurs nach Richltinien der MDTS

Ausbildung in der Waffenlosen Verteidigung nach Richtlinien der Monadnock Defensive Tactics System.

Das MDTS wird bei der Polizei, Militä, Bundesbehörden und Sicherheitsdiensten geschult , um heikle Situationen mit humanen Anwenden von physischem Eingreifen unter Kontrolle zu bringen ohne sich und alle Anwesenden Personen unnötig zu gefährden.

 

 

 

Warm Up

- Vorstellen der Instruktoren

 

- Vorstellen der Kursteilnehmer

- Erwartungen der Teilnehmer

- Zielsetzung des Kurses 

- Kursablauf

Theorie

Einsatzplanung

- Vorbereitung auf den Einsatz

- Eigenschutz und Teamarbeit

Psychologie

- Mimik, Gestik Körperhaltung, Kommunikation

 Rechtskunde

- Notwehr 

- Notstand

- Nothilfe, Unterlassung der Nothilfe

Unsere Kursziele:

 

- Keine Verletzungen während dem Training

- 2 lehrreiche und kollegiale Ausblidungstage

- Rechtskenntnisse aneignen und diese festigen

- Praxisnahe Instruktionen und Anwendungen

- Stand- und Bewegungstechniken

- Einsatzzweck 

- Kombination mit anderen Waffen und Hilfsmitteln (je nach Ausbildungsstand der Teilnehmer) 

- mögliche Folgen eines Einsatzes

- Sicherheitshinweise

 

- Alle bestehen die theoretische und praktische Abschlussprüfung und erhalten die Zertifizierung


Kursdauer:                 2  Tage

Kurskosten:               360.- Sfr

Kurszertifizierung:   Diplom 

Unsere nächsten Selbstverteidigunskurse